Was ist das eigentlich – Kreativität?

Kreativität ist die schöpferische Fähigkeit, Neues zu erschaffen, das in bestimmter Art und Weise Nutzen oder Sinn hat.

Aber ist Kreativität eine Begabung? Eine Technik? Eine Fähigkeit? Etwas, was nur manche Menschen besitzen und andere eben nicht?

Jeder, der denken kann, ist auch fähig, Ideen zu haben, also kreativ zu sein. Die Anlage zur Kreativität haben wir alle.

Unterschiedlich ist allein, wie stark oder schwach die Ausprägung dieser Anlage ist. Als Kinder waren wir alle kreativer, als heute. Viele sind es oft einfach nicht gewohnt, kreativ zu sein.

Wir halten die Kreativität nur für eine Gabe, weil wir uns nie bemüht haben, sie als Fertigkeit zu üben. Vereinfacht lässt sich festhalten, dass Kreativität vor allem in unserer rechten Gehirnhälfte entsteht. In unserer Gesellschaft wird aber vor allem die linke Gehirnhälfte gefördert, die z.B. für logisches Denken, Zahlen und verbale Sprache zuständig ist. So kommt es, dass wir viel zu selten kreativ sind und kreatives Denken nicht üben können.

Wofür brauchen wir Kreativität?

Die meisten Menschen verbinden Kreativität mit den Künsten. Kreativität wird aber überall dort gebraucht, wo es darum geht, neue Wege, neue Lösungen oder neue Ideen zu finden. Wir brauchen Kreativität in allen möglichen Bereichen, z.B.:

  • in der Produktentwicklung,
  • bei strategischen Überlegungen eines Unternehmens,
  • beim Lösen von konkreten Problemstellungen
  • bei der Planung unseres Urlaubs,
  • bei der Gestaltung unserer Wohnung,
  • zum einfachen Fragenstellen,
  • bei der Lösung eines Kundenproblems und bei sehr vielem mehr.

Wann brauchen Sie uns?

Wir wollen Ihnen ab dem Punkt helfen, an dem Sie eine kreative Umsetzung Ihrer Idee brauchen.
Wir sind aber auch oft Ideengeber, die neue Wege aufzeigen und kreative Lösungen anbieten.
Wir wollen Ihren Erfolg mit unseren Fähigkeiten bereichern.